Regeln

Art. 1 § 1 : Registrierung

Die Registrierung auf phuzer.de ist völlig kostenlos! 
Es wird ein Link zur angegebenen Email gesendet, der bestätigt werden muss!
Erst dann können Sie sich einloggen

Art. 1 § 2 : Geltungsbereich

F√ľr die Nutzung dieser Website gelten im Verh√§ltnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite (im Folgenden: Anbieter) die folgenden Nutzungsbedingungen. Die Nutzung des Forums und der Communityfunktionen ist nur zul√§ssig, wenn der Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptiert.

Registrierung, Teilnahme, Mitgliedschaft in der Community

(1) Voraussetzung f√ľr die Nutzung des Forums und der Community ist eine vorherige Registrierung. Mit der erfolgreichen Registrierung wird der Nutzer Mitglied der Community.
(2) Es besteht kein Anspruch auf eine Mitgliedschaft.
(3) Der Nutzer darf seinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung √ľberlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu sch√ľtzen.

Art. 1 § 3 : Leistungen des Anbieters

(1) Der Anbieter gestattet dem Nutzer, im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen Beitr√§ge auf seiner Webseite zu ver√∂ffentlichen. Der Anbieter stellt den Nutzern dazu im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen M√∂glichkeiten unentgeltlich ein Diskussionsforum mit Communityfunktionen zur Verf√ľgung. Der Anbieter ist bem√ľht, seinen Dienst verf√ľgbar zu halten. Der Anbieter √ľbernimmt keine dar√ľber hinausgehenden Leistungspflichten. Insbesondere besteht kein Anspruch des Nutzers auf eine st√§ndige Verf√ľgbarkeit des Dienstes.

(2) Der Anbieter √ľbernimmt keine Gew√§hr f√ľr die Richtigkeit, Vollst√§ndigkeit, Verl√§sslichkeit, Aktualit√§t und Brauchbarkeit der bereit gestellten Inhalte.

Art. 1 § 4 : Haftungsausschluss

(1) Schadensersatzanspr√ľche des Nutzers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erf√ľllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Nutzer Anspr√ľche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem in Absatz 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzanspr√ľche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des K√∂rpers, der Gesundheit und Schadensersatzanspr√ľche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erf√ľllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung f√ľr Sch√§den, die auf einer vors√§tzlichen oder grob fahrl√§ssigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erf√ľllungsgehilfen beruhen.¬†
 

Art. 1 § 5 : Pflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer verpflichtet sich gegen√ľber dem Anbieter, keine Beitr√§ge zu ver√∂ffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht versto√üen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Beitr√§ge zu ver√∂ffentlichen, deren Ver√∂ffentlichung einen Straftatbestand erf√ľllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht versto√üen, die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz versto√üen,¬†die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben,¬†die Werbung enthalten.

(2) Bei einem Verstoß gegen die Verpflichtung aus Absatz 1 ist der Anbieter berechtigt, die entsprechenden Beiträge abzuändern oder zu löschen und den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Nutzer ist verpflichtet, dem Anbieter den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen.

(3) Der Anbieter hat das Recht, Beiträge und Inhalte zu löschen, wenn diese einen Rechtsverstoß enthalten könnten.

(4) Der Anbieter hat gegen den Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Anspr√ľchen Dritter, die diese wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter bei der Abwehr derartiger Anspr√ľche zu unterst√ľtzen. Der Nutzer ist au√üerdem verpflichtet, die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung des Anbieters zu tragen.
 

Art. 1 § 6 : Spenden und Kosten
Die Mitgliedschaft ist absolut kostenlos! Um Homepage und Server zu betreiben, nehmen wir jedoch gerne Spenden unserer Mitglieder entgegen. Sollte sich jemand entschlie√üen zu spenden, dann geschieht das aus freien St√ľcken! Bei Unklarheiten zum Spendensystem kann man sich bei einem Admin erkundigen! Gespendetes Geld kann nicht zur√ľckerstattet werden! Es gibt absolut keine Sonderbehandlung f√ľr Mitglieder, die gespendet haben!
Art. 1 § 7 : √ÉŇďbertragung von Nutzungsrechten

(1) Das Urheberrecht f√ľr die eingestellten Beitr√§ge verbleibt beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer r√§umt dem Anbieter mit dem Einstellen seines Beitrags in das Forum jedoch das Recht ein, den Beitrag dauerhaft auf seiner Webseite zum Abruf bereitzuhalten und √∂ffentlich zug√§nglich zu machen. Der Anbieter hat das Recht, Beitr√§ge innerhalb seiner Webseite zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden.

(2) Der Nutzer hat gegen den Anbieter keinen Anspruch auf Löschung oder Berichtigung von ihm erstellter Beiträge.

Art. 1 § 8 : Beendigung der Mitgliedschaft

(1) Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft durch eine entsprechende Erkl√§rung gegen√ľber dem Anbieter ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird der Anbieter daraufhin den Zugang des Nutzers sperren.

(2) Der Anbieter ist berechtigt, die Mitgliedschaft eines Nutzers unter Einhaltung einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende zu k√ľndigen.¬†

(3) Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Anbieter berechtigt, den Zugang des Nutzers sofort zu sperren und die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu k√ľndigen.

(4) Der Nutzer hat in seinem Profil auch jederzeit die M√∂glichkeit, seinen Account selbst zu l√∂schen. Dabei ist zu beachten, das dies sofort geschieht und nicht r√ľckg√§ngig zu machen ist!

(5) Der Anbieter ist nach Beendigung der Mitgliedschaft berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.

Art. 1 § 9 : √É‚Äěnderung oder Einstellung des Angebots

(1) Der Anbieter ist berechtigt, √Ąnderungen an seinem Dienst vorzunehmen.¬†

(2) Der Anbieter ist berechtigt, seinen Dienst unter Einhaltung einer Ank√ľndigungsfrist von 2 Wochen zu beenden. Im Falle der Beendigung seines Dienstes ist der Anbieter berechtigt aber nicht verpflichtet, die von den Nutzern erstellten Inhalte zu l√∂schen.

Art. 1 § 10 : Rechtswahl

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Art. 2 § 1 : Allgemein

Jegliches verfassungswidrige oder rassistische Verhalten wird ohne Kompromiss mit einem Bann geahndet.

Art. 2 § 2 : Nickname
  • ABS 1. Wir bitten jeden User sich mit dem gleichen Nickname im Teamspeak wie auf der Page einzuloggen. Dies dient der √úbersichtlichkeit.
  • ABS 2. Sogenannte Emotionsnicknamen sind verboten.
  • ABS 3. Nicknamen d√ľrfen generell nicht beleidigende, anst√∂√üige und oder √§hnliche Inhalte haben.
Art. 2 § 3 : Recording

Recording ist ausschließlich mit Genehmigung eines SA erlaubt.

Art. 2 § 4 : Einspielungen

Einspielungen von z. B. Musik sind grundsätzlich erlaubt, solange sie keine anderen User stören oder belästigen.

Art. 2 § 5 : Kicken und Bannen

Niemand wird ohne Grund gekickt oder gebannt.

Art. 2 § 6 : Werbung
  • ABS 1 . Werbung von Fremdanbietern, in welcher Form auch immer, (ausgenommen Partnerseiten) ist strengstens untersagt.
  • ABS 2 . Das Abwerben von Usern ist strengstens untersagt!!!!! (Zieht einen Bann vom Hauptserver nach sich!)
Art. 2 § 7 : Serveradmins (SA) und Channeladmins (CA)

SA und CA sind grundsätzlich unparteiisch und neutral.

Art. 2 § 8 : Whispern

Whispern ist VERBOTEN! (Wenn eine angewhisperte Person damit NICHT einverstanden ist.) Das Anwhispern eines SSA¬īs und SA¬īs ist nicht erlaubt.

Art. 2 § 9 : Muten

Das Muten von SSA's und SA's ist verboten! Zuwiderhandlung wird geahndet!

Art. 2 § 10 : Einhaltung der Voiceserver regeln

Jeder User verpflichtet sich beim Anmelden auf dem Voiceserver, sich an die Voiceserver Regeln zu halten.
Sollte dies nicht der Fall sein, haben alle CA und SA das Recht gegebenenfalls eine Verwarnung auszusprechen, zu Kicken, zu Bannen oder einen IP-Ban einzutragen.Verwendet im TS "Push to Talk".

Art. 2 § 11 : AFK / Away

Jeder User der AFK / Away ist / geht, verpflichtet sich in die Away Zone zu Switchen.

Art. 3 § 1 : Wir dulden keine Cheater

Dazu z√§hlen unter anderem (aber nicht ausschlie√ülich): Speedhack, Aimbot, Wallhack, Multihack, NoRecoil, NoSpread, sowie das verschaffen eines unfairen Vorteils gegen√ľber anderen Spielern, wie z.B. minmodels, bugusing, silent plant, ghosting, skywalking, als Spectator spielen usw.

Art. 3 § 2 : Keine Werbung

Das bezieht sich sowohl auf Chatnachrichten, als auch auf Nicknames.

Art. 3 § 3 : Member-Suche

Wer auf Member-Suche ist macht das bitte auf anderen Servern. Wir dulden keine Nicks oder Chatnachrichten mit entsprechendem Inhalt.

Art. 3 § 4 : Umgangstaon

Freundlichkeit und Respekt anderen Spielern gegen√ľber ist uns auf unseren Servern wichtig !
Keine rassistische, diskriminierende, sexistische oder beleidigende √Ąu√üerungen und Nicknames!

Art. 3 § 5 : Spam

Kein spamming/flooding im Chat oder per Voice.

Art. 3 § 6 : Admins

Den Anweisungen der Admins ist Folge zu leisten!
Solltet ihr mit den Anweisung eines Admins nicht einverstanden sein, diskutiert das nicht auf dem Server, sondern meldet euch in unserem Forum, da ist genug Platz und Zeit zum diskutieren. St√§ndiges nerven eines Admins mit den selben Fragen ist nicht gern gesehen, unsere Admins wissen was sie tun und wof√ľr sie da sind, also erz√§hlt ihnen nicht was sie machen sollen (z.B. kick blablablaa, slay blablablaa).

Art. 3 § 7 : Missionsziele

Versucht die Missionsziele zu erf√ľllen!
Auf cs_maps bedeutet das Geiseln retten (CT), auf de_maps Bombe legen (T)(und holen falls sie verloren wurde) und auf as_maps besch√ľtzen (CT) / eliminieren (T) des VIPs.

Art. 3 § 8 : Teamkill

Spieler die absichtlich einen Spieler aus dem eigenen Team erschiessen (Teamkilling) werden bestraft. Ebenso sind absichtliches Teamflashing und Granaten-spamming nicht erlaubt.

Art. 3 § 9 : Campen

Kein √ľberm√§√üiges campen!
Campen ist erlaubt wenn es dazu dient das Missionsziel zu erf√ľllen (z.B. bewachen der Bombe/Geiseln). Ihr solltet es aber auch dann nicht √ľbertreiben, denn was zu lange ist und was nicht entscheidet der anwesende Admin.

Art. 3 § 10 : Sprache

Auf unseren Servern wird ausschließlich Deutsch/German gesprochen (geschrieben).
Insbesondere wenn ihr mit oder √ľber einen Admin redet.

Art. 3 § 11 : Missachtung der Serverregeln

Jegliche Missachtung der Serverregeln wird bestraft. Die Strafe h√§ngt vom Ermessen des ausf√ľhrenden Admins ab und reicht von Kick, √ľber Timeban bis Permban.
Durch das Spielen auf unseren Servern erkennt ihr unsere Serverregeln und alle damit verbundenen Folgen eures Handelns auf unseren Servern ausdr√ľcklich an. Au√üerdem stimmt ihr zu, dass bei Zuwiderhandlung gegen unsere Serverregeln Daten wie eure SteamID, IP, euren Nick, Zeitpunkt, Ort, und Art des Vergehens gespeichert und in unserer Bannliste ver√∂ffentlicht werden.

Art. 4 § 1 : Grunds√ɬ§tzlich
  • Das Werben f√ľr andere Server ist generell verboten!
  • Passw√∂rter und Spiel(er)internes werden nicht weitergegeben!
  • Bug-Using ist verboten!
  • Wer seinen Nicknamen √§ndert, teilt dies sofort via PN einem der Admins (siehe Forum) mit.
Art. 4 § 2 : Vor dem ersten Spiele
  • Mit einem Admin im TS schnacken.
  • Die Serverregeln komplett und in Ruhe lesen.
  • Den Rundgang durch die √∂ffentlichen Geb√§ude komplett anschauen.
Art. 4 § 3 : F√ɬľr das Miteinander
  • Hegt einen vern√ľnftigen Umgang miteinander.
  • Hei√üt auch: Niemanden beleidigen oder spammen und vor allem keine pornografischen, diskriminierenden oder rechtsextremen √Ąu√üerungen vornehmen. Selbiges gilt auch f√ľr jegliche Bauten.
  • Keine unpassenden oder provokanten Skins nutzen.
  • Admins auf grobe Verst√∂√üe anderer Spieler hinweisen.
  • Der Besitz anderer Spieler (Geb√§ude, Tiere, Saatgut, Kisten...) ist tabu!
  • Vern√ľnftig spielen (nicht sinnlos sprengen -jegliche Nutzung von TNT ist sowieso verboten!-, nicht Erbautes anderer Spieler mutwillig zerst√∂ren oder ver√§ndern, nicht klauen, nicht egoistisch sein,‚Ķ)
  • Anderen Spielern keine Fallen stellen (z.B. im Nether am Ankunftspunkt alle Steine entfernen, sodass man in die Lava f√§llt etc.). Sollten Fallen (in der Farmwelt) der Selbstverteidigung vor feindlichen NPCs dienen, mittels Schildern gut sichtbar darauf hinweisen.
  • Keinen fremden Besitz (private T√ľren & Tore oder Truhen f√ľr gemeinsame Bauprojekte usw.) protecten.¬†
  • Neuen Spielern beim Start helfen. Hei√üt, die Grundlagen erkl√§ren, sofern sie dies w√ľnschen.
Art. 4 § 4 : √ÉŇďber das Bauen und die Rohstoffe
  • Anderen Spielern ihren Freiraum lassen. D.h. in Sichtweite bauen, aber nicht Stein an Stein. Deswegen vorab mit einem Admin den Bauplatz absprechen!
  • Nicht ‚Äědie ganze Welt‚Äú in Beschlag nehmen.
  • Die Welt f√ľr eigene Bauvorhaben nicht radikal ver√§ndern (komplette Landstriche ver√§ndern, W√§lder komplett roden,‚Ķ), sondern f√ľr Ausgewogenheit sorgen. Ausnahmen nur unter R√ľcksprache mit den Admins.
  • Hohe Geb√§ude und/oder moderne Glasbauten nicht in Spawnn√§he bauen. (R√ľckfragen gern an die Minecraft-Admins)
  • Keine sinnlosen Geb√§ude/ Bauten erstellen (z.B. Ein-Block-T√ľrme, Lava- Wassers√§ulen).
  • B√§ume in bewohnten Gebieten bleiben stehen. Beim F√§llen eines Baumes diesen komplett f√§llen, sodass er sich vollst√§ndig aufl√∂st. Gef√§llt werden darf nur, wenn dort das eigene Grundst√ľck entstehen soll.
  • Farmen von Rohstoffen (Erze, Holz, Erde, Sand... ) ist nur noch in der Farmwelt gestattet (falls vorhanden)!
  • Keller nur im eigenen Baugebiet anlegen. Maximale Tiefe: Y = 45
  • Die Nutzung eines Gleises im Bahnhof mit einem Admin absprechen.
Art. 4 § 5 : Haushaltsaufl√ɬ∂sungen
  • Haushaltsaufl√∂sungen von Spielern, die nicht mehr spielen, werden auf der Homepage bekannt gegeben.
  • Ab dem Moment der Freigabe k√∂nnt ihr, wie dort beschrieben, leerr√§umen. Die im Forum angegebenen Parameter (Ort, Dauer, ggf. Einschr√§nkungen etc.) sind bindend.
  • Handelt nie eigenm√§chtig OHNE dass die Haushaltsaufl√∂sung offiziell bekanntgegeben wurde.
  1. Weil entfernte Spieler ab dem Moment der Entfernung nun mal keine Phuzer.de-Minecrafter mehr sind und demnach auch nicht mehr √ľber ihr Grundst√ľck verf√ľgen. Und:
  2. Weil ihr deshalb sonst nie genau wissen könnt, was erlaubt ist und was nicht.
  3. Und ganz wichtig: Weil es sonst anderen Spielern gegen√ľber nicht fair ist, die das Insiderwissen nicht haben.
Art. 4 § 6 : Sonstiges
  • NPC-D√∂rfer in der Hauptwelt sowie deren Bewohner bleiben unangetastet. Ebenso zuf√§llig generierte Bauten (Tempel, Pyramiden‚Ķ) Aber Truhen in Tempeln, Dungeons, Minen oder Pyramiden d√ľrfen nat√ľrlich geleert werden.
  • Monsterspawner nicht abbauen. Mit Fackeln k√∂nnt ihr sie deaktivieren, um euch zu sch√ľtzen.
  • L√§ngere Inaktivit√§t (mehr als 20 Tage) muss einem Admin gemeldet werden, da das eigene Gebiet sonst als vogelfrei erkl√§rt wird.
Art. 5 § 1 : Grunds√ɬ§tzlich
  • Das Werben f√ľr andere Server ist generell verboten!
  • Passw√∂rter (auch Startoptionen, die ihr von uns erhaltet) werden nicht weitergegeben!
Art. 5 § 2 : F√ɬľr das Miteinander
  • Hegt einen vern√ľnftigen Umgang miteinander.
  • Hei√üt auch: Niemanden beleidigen oder spammen und vor allem keine pornografischen, diskriminierenden oder rechtsextremen √Ąu√üerungen vornehmen. Auch nicht in Form von Schildern etc..
  • Admins auf grobe Verst√∂√üe anderer Spieler hinweisen.
  • Der Server ist ein PvPvE-Server.
  • Der Besitz anderer Spieler (Geb√§ude, Kisten...) ist tabu!
  • Hei√üt: Auch wenn ihr in einem Tribe seid, solltet ihr nicht ungefragt andere Kisten oder Dinos nutzen, Geb√§ude weiterbauen etc. SPRECHT EUCH AB!
  • Rodet nicht komplette Landstriche und setzt Foundations (Fundamente) oder sonstige Bauelemente, damit dort keine Vegetation (B√§ume, Steine...) nachw√§chst. Dies k√∂nnt ihr dort machen, wo ihr euch niederlasst. Jedoch nicht, um beispielsweise Trampelpfade komplett von Ost nach West zu legen.
  • Anderen Spielern keine Fallen stellen. Wenn ihr Verteidigungsanlagen au√üerhalb eures Grundst√ľcks aufstellt, weist durch Schilder darauf hin.
  • Nicht ‚Äědie ganze Welt‚Äú in Beschlag nehmen.
  • WICHTIG: Das bedeutet auch, dass ihr alte Geb√§ude und Strukturen abrei√üt, sobald ihr sie nicht mehr ben√∂tigt, da sonst niemand in der Umgebung bauen kann. Dies gilt sowohl f√ľr Einzelspieler, als auch f√ľr Tribes. Tribes tragen die gemeinsame Verantwortung f√ľr Bauten.
  • Neuen Spielern beim Start helfen. Hei√üt, die Grundlagen erkl√§ren, sofern sie dies w√ľnschen.
  • Haltet euch regelm√§√üig im Forum auf dem Laufenden.
  • L√§ngere Inaktivit√§t (mehr als 20 Tage) muss einem Admin gemeldet werden.
Art. 6 § 1 : Have Fun

Es ist nur ein Spiel. Habt Spaß auf unserem Server.

Art. 6 § 2 : Cheats, Hacks, Bug, Glitch

Wir tolerieren weder Cheats, Hacks noch Bugusing oder Glitching.

 

Art. 6 § 3 : Sprache

Wir haben eine absolute Null Toleranz bei Rassismus, Sexismus und Volksverhetzung.

Art. 6 § 4 : Admins

Admis und Moderatoren √ľben das Hausrecht aus, ihren Anweisungen ist Folge zu leisten.

Art. 7 § 1 : folgt / gel√ɬ∂scht

folgt / gelöscht

User Center
Registrieren
Passwort vergessen?
Voiceserver

Last Forum
Sabbelbox
Keine Einträge vorhanden
Partner